Wir über uns

Ihre Innung im Landkreis Göppingen. Sowohl für Kunden als auch für Betriebe ist die Kfz-Innung der richtige Ansprechpartner bei Fragen rund um Kraftfahrzeuge - übrigens in allen Klassen und Größen. Mit rund 130 … lesen

Sonderseite NWZ/GZ Februar 2019

Die monatliche Infoseite der Innung in der Neuen Württembergischen Zeitung und in der Geislinger Zeitung, informieren Sie regelmäßig aus erster Hand über aktuelle Trends und Ereignisse der  … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Darum zum Innungsbetrieb

Sicher unterwegs. Sind die Reifen noch in Ordnung? Sind die Bremsen korrekt eingebaut? Ist das Licht richtig eingestellt? Machen die Scheibenwischer noch sauber? Nutzen Sie die Erfahrung der Innungsbetriebe - so sind sie zu … lesen

Für Betriebe: AU-Schulungen

Seminare und Weiterbildung. Die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungslehrgänge für die jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Betrieben finden für die Kfz-Innung Göppingen als Kombischulung G-Kat/Diesel-Pkw … lesen

Kreislaufwirtschaft, Verpackungsgesetz (VerpackG) - offene Fragen in der betrieblichen Praxis

Da noch ungeklärte Fragen zur Umsetzung des VerpackG in der betrieblichen Praxis bestehen, hat sich der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) zur Beantwortung dieser Fragen an die Zentrale Stelle Verpackungsregister … lesen

Schlüsselung von Gemeinkosten auf die Geschäftsbereiche

Um beurteilen zu können, ob sich die einzelnen Geschäftsbereiche aus betriebswirtschaftlicher Sicht auch rechnen, müssen die entstandenen Kosten diesen zugeordnet werden. lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Neues Datenschutzgesetz: Material für die Praxis

Auf der Zielgeraden zum neuen Datenschutzrecht veröffentlichen die Landesdatenschutzbehörden fortlaufend neue Materialien. Eine Linksammlung unterstützt bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Pflichten.  … lesen

Umfrage zum Betriebsvergleich 2019

Fabrikatsgebundene Betriebe und freie Werkstätten können bis 31. März 2019 an einer Umfrage "Betriebsvergleich über Stundenlöhne und Stundenverrechnungssätze in Kfz-Betrieben“ teilnehmen.  … lesen

Formblätter für AU-QS-Handbuch

Alle anerkannten AU-Werkstätten müssen detailliertere AU-/AUK-Mängelstatistiken erstellen. Das erfolgt getrennt nach den verschiedenen Euro-Stufen. lesen

Fahren im Winter: Auf die Piste, fertig, los!

Das Auto ist topfit für den Winter. Sind es die Besitzer auch? Fahren auf Eis und Schnee ist für viele Kopf- und Übungssache. lesen

Voll geladen

Nach einer richtig kalten Nacht liefert so manche Autobatterie nur ein leises … lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Winterspezialisten sind unverzichtbar

Winterreifen sind Pflicht, egal wo sie zum Einsatz kommen. Und das zu Recht.  … lesen

Frühjahrsmüde?

Seit 25. März stehen die umgestellten Uhren auf Sommerzeit. Das wirbelt nicht nur den Biorhythmus durcheinander, sondern erhöht auch das Unfallrisiko. lesen

Glasklar in den Frühling starten

Die einen fahren für die Scheibenreinigung durch die Autowäsche, andere legen selbst Hand an oder schwören auf eine professionelle Fahrzeugpflege. lesen

Deine Ausbildung

Ob Kfz-Profi, Organisations-Genie oder Farb-Fanatiker: In der kfz-Branche gibt es für jeden den richtigen Job - mit Karriereperspektiven.

Mehr dazu auf
www.autoberufe.de

Service für Verbraucher

Fair für alle: Nutzen Sie die Schiedsstelle des Kfz-Gewerbes beim Meinungsverschiedenheiten zwischen Betrieben und Kunden. Qualifizierte Schiedsstellen helfen und vermitteln bei Differenzen zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb der Innung - kostenlos, unbürokratisch, schnell.

Informationen zu unserer Schiedsstelle